8 Tipps, Wie Man Aufhört, In Einer Beziehung Besessen Zu Sein

Posted on

Eine der Gefahren einer Beziehung ist, wenn einer oder beide Partner die Tendenz haben, besitzergreifend zu sein. Nun, dieses Verhalten kann auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, die von individuellen Unsicherheiten bis hin zu zuvor erlebten Traumata reichen, oder sogar auf angeborene Charakterfehler, die nicht richtig angegangen wurden. 

Es kann schwierig sein, mit einer Beziehung umzugehen, wenn man leicht eifersüchtig wird, da verschiedene Aspekte berührt werden, einschließlich Respekt, Vertrauen, Selbstvertrauen und der Motivation, als Paar weiterzumachen.

~image credit

Aber wie hört man in einer Beziehung auf, besitzergreifend zu sein? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, den Überblick zu behalten:

1. Hören Sie auf, eine große Sache über die Vergangenheit zu machen.

Es ist üblich, sich mit den früheren Beziehungen Ihres Partners auseinanderzusetzen, aber Sie müssen diese nicht mehr in die Nerven gehen lassen. Vergangenheit ist Vergangenheit, wie sie sagen, und daran ändert sich nichts. Konzentriere dich vielmehr auf das, was du in der Gegenwart hast.

Wenn es Sie jedoch wirklich schmerzt, sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, wie Sie sich fühlen, damit Sie beide wissen, wie Sie dieses Problem angehen und vorankommen können.

2. Sei nicht paranoid.

Es gibt Menschen, die leicht paranoid werden, wenn sie nicht sehen, was ihr Partner gerade tut. Sie sind besorgt, dass ihr Lebensgefährte bei der Arbeit vielleicht mit jemand anderem flirtet oder mit der falschen Menge rumhängt. Hey, diese Art von Paranoia kann gefährlich sein, da sie Sie nicht nur dazu bringt, Ihrem Partner zu misstrauen, sondern gleichzeitig auch Ihren Verstand und Ihr Herz in Mitleidenschaft zieht.

Lass lieber deinen Partner sein. Lernen Sie, selbstbewusst zu denken und zu handeln, und dass Sie trotz der gegenwärtigen Versuchungen über alles geschätzt werden.

3. Genieße dein eigenes Leben.

Ein weiterer Grund, warum Sie dazu neigen, besitzergreifend zu werden, ist, dass Sie Ihr Leben um Ihren Partner drehen. Denken Sie daran, Sie sind zwei verschiedene Wesen und Sie haben beide ein Leben, um als Individuen getrennt zu leben. 

Sie sollten sich dann der Welt öffnen – genießen Sie es, Zeit mit Freunden zu verbringen, Karriere zu machen oder sich mit all den anderen Menschen zu treffen, die Sie lieben und für Sie sorgen. Sie wissen es vielleicht nicht, aber Ihr Partner möchte das Gleiche tun, kann es aber nicht, weil er sich zuerst um Ihre Bedürfnisse kümmert.

4. Lassen Sie nicht zu, dass Eifersucht das Beste aus Ihnen und Ihrer Beziehung macht.

Es ist normal, eifersüchtig zu werden. Es ist eine menschliche Emotion, genau wie Wut, Freude und Trauer. Aber du kannst nicht zulassen, dass es das Beste von dir ist, oder? Wenn Sie zu eifersüchtig werden, denken Sie an die Vergangenheit und die Zukunft, die Sie gemeinsam verfolgen möchten. All dies wird zunichte gemacht, wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrem Herzen und in Ihrem Verstand besitzergreifend zu sein.

5. Lernen Sie den Freundeskreis des anderen kennen.

Einige Leute, die so besitzergreifend sind, dass sie nicht wollen, dass ihre Partner mit ihren Freunden rumhängen. Das ist ein großes Nein, und wenn Sie das tun, wird sich Ihr Partner irgendwann gefesselt und unter Ihrer Kontrolle fühlen. Was Sie hier tun können, ist, den Freundeskreis Ihres Partners kennenzulernen und mit ihm abzuhängen, auch wenn Sie sich anfangs nicht wohl mit seiner Firma fühlen.

6. Versuchen Sie nicht zu sehr, die Art und Weise Ihres Partners zu ändern.

In einer Beziehung Ihren Partner dazu zu drängen, sich gemäß Ihren Idealen zu verändern, ist nie das Richtige. Sie müssen verstehen , dass wie jedes andere Individuum, Sie und Ihr Partner sind Menschen, geschaffen mit Fehlern und Bedenken. Sie können Ihren Partner nicht einfach bitten, sich zu verbessern, nur weil er nicht Ihren Standards entspricht. Andernfalls können Sie sich von der Beziehung lösen.

Lernen Sie, Ihren Partner als wer und was er ist zu akzeptieren, und geben Sie ihm die Möglichkeit, sich anzupassen. Sich zum Besseren zu verändern, wird dann natürlich für sie kommen.

7. Untersuchen Sie die Wurzeln des Problems und nicht nur die Katalysatoren.

Wenn Sie mit einem Problem konfrontiert sind, schauen Sie manchmal nur auf die Situation selbst und nicht darauf, wie sie entstanden ist. Sie mögen wegen einer bestimmten Szene eifersüchtig sein, wissen aber nicht unbedingt, wie und warum es passiert ist. Vielleicht sehen Sie nicht das ganze Bild, und wenn Sie es dann tun, werden Sie feststellen, dass es keinen Grund gab, eifersüchtig oder besitzergreifend zu sein.

Es gibt auch Fälle, in denen Ihre Freunde Sie mit unerwünschten Berichten füttern, die Ihren Partner in einem negativen Licht erscheinen lassen. Sie meinen es gut, aber es ist nicht richtig, mitzumachen, was sie sagen, ohne dies mit Ihrem Partner zu bestätigen. Diese Berichte sind nur Gerüchte, bis bestätigt und bestätigt wird , dass sie wahr sind, und trotzdem muss man einen Blick in das Gesamtbild werfen, um zu verstehen, wie diese Situation zustande gekommen ist.

8. Lernen Sie, Ihrem Partner und sich selbst zu vertrauen.

Zu guter Letzt liegt es an der Schwierigkeit zu vertrauen, besitzergreifend zu sein. Lernen Sie daher, der Beziehung zu vertrauen. Dazu gehört, dass Sie lernen, Ihrem Partner und sich selbst zu vertrauen, weil Sie sich entschieden haben, sich zusammenzuschließen und gemeinsam in die Zukunft zu blicken.

Es ist ausgesprochen wichtig, dass Sie an die Fähigkeiten Ihres Partners glauben, damit Ihre Beziehung funktioniert. Dazu gehört auch, dass er oder sie nichts unternimmt, um Sie zu verletzen. Du solltest auch an dich glauben, dass du in dieser Beziehung bist, weil deine anderen Sägequalitäten sie zu dir und zu irgendjemand anderem hingezogen haben.

Disclaimer: We respect the intellectual property rights of others and you can find the original link to every image in this page by clicking the image through, which will take you to its original source. However, if you have ownership to any of the media shown in this page and would like us to take it down, please notify us here by mentioning the URL containing your image and we will take it down in maximum 48 hours upon receipt. You can check more on our Privacy policy here