Eheberatung: 4 Expert-Backed Relationship Tipps, Um Die Liebe Zu Bekommen, Die Sie Wollen

Posted on

Jede Ehe hat ihre Unebenheiten, und sie können jederzeit auftauchen. Wichtig ist, dass Sie lernen, reibungslos mit ihnen umzugehen, bevor sie Ihre Beziehung in einen Graben leiten. Egal, wie weit Sie auf der Verbindungsstraße sind, es gibt einige einfache, grundlegende Regeln für die Straße. Sie in die Praxis umzusetzen ist nicht immer einfach, aber entscheidend. Wenn Sie sich an die Regeln halten, wird Ihre Ehe gestärkt, und das Gute – Spaß, Sex, Vertrauen, Zuneigung – wird besser als je zuvor.

Bauen Sie Ihr Liebesgleichgewicht auf

~image credit

Langeweile, Frustration und alltägliche Irritationen können den Funken zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner auslöschen – und mehr davon werden die Flamme mit Sicherheit nicht speisen. Das Gute zu deiner obersten Priorität zu machen. So geht’s:

Stellen Sie sich zunächst vor, dass bis zu 20 positive Aussagen erforderlich sind, um den Schaden eines negativen – oder eines stählernen Blinzelns oder eines ungeduldigen „Humphs“ – aufzuwiegen. Tun Sie also mehr von ersteren, weniger von letzteren. Machen Sie Ihrer Frau ein Kompliment mit ihren neuen Schuhen oder Ihrem Mann mit seinem neuen blauen Hemd. Danke ihm, dass er im Haus geholfen hat. Wählen Sie ihr Büro, um schnell an Sie zu denken (besprechen Sie nicht die Hausarbeit oder schlechte Zeugnisse).

Vergewissern Sie sich, dass diese Komplimente und Dankeschöns von Herzen kommen und spezifisch sind: „Ich kann mich immer darauf verlassen, dass Sie sicherstellen, dass mein Auto sicher und einsatzbereit ist.“ „Diese neue Tischdecke ist schön – Sie überlegen immer, wie Sie unsere herstellen können Zuhause angenehm. “Machen Sie Augenkontakt, wenn Sie lächeln oder ein Kompliment machen. Probieren Sie ein fröhliches Geräusch aus (sagen wir ein glückliches Seufzen), wenn Sie eine liebevolle Berührung geben.

Sobald Sie diesen Ansatz wählen, werden Sie feststellen, dass Sie nicht nur wissen, wie man die Hot Buttons von Mr. oder Mrs. Right drückt, sondern auch, wie man die Joy Buttons drückt (und wir meinen nicht nur Sex). Immerhin hat das Ganze so angefangen. Es wird nicht lange dauern, bis Sie verstehen, dass es immer der richtige Zeitpunkt für kleine Liebeshandlungen ist.

Umarme und küsse ihn, wenn du nach Hause kommst. Überraschen Sie sie an einem regnerischen Sonntag mit einem Kaffee im Bett (dann bleiben Sie, um zu reden). Schwelge in den besten Qualitäten; Fehler gleiten lassen. Flash dein “Ich bin so froh, dass wir hier zusammen sind” Lächeln, während du den Papierkorb zum Bordstein schleppst. Entschließen Sie sich, einen langen Kuss zu genießen, bevor Sie sich jede Nacht umdrehen. Sie tun kleine Dinge für Ihre Kinder.

Erreichen Sie heraus

Menschliche Berührung unterstützt die Freisetzung von Wohlfühl-Endorphinen für Geber und Empfänger. Verbinde also die Arme, während du in den Supermarkt gehst. Putzen Sie ihre Wange mit Ihren Fingerspitzen, wenn Sie guten Morgen knutschen. Beleben Sie die Art und Weise wieder, wie Sie sie in den frühen Tagen berührt haben – ein Kuss auf den Hinterkopf, eine Hand durch ihr Haar. Berührung ist eine komplexe Sprache. Es lohnt sich, Ihren Wortschatz zu verbessern.

Wenn Sie mehr von dieser Art von Berührung hinzufügen, können Sie eine Festung der Liebe bauen. Das ist wichtig, weil ein Paar, das eine enge Einheit bildet, jedem Sturm trotzen kann (und besser in der Lage ist, Untreue abzuwehren). Wie baut man diese Bindung auf? Unterstützen Sie zuerst Ihren Seelenverwandten.

Nehmen Sie nach Möglichkeit Stellung, wenn Probleme in der „Außenwelt“ auftreten. Behalten Sie die Geheimnisse Ihres Ehepartners für sich, auch wenn jeder bei der Arbeit seine eigenen vergießt. Lassen Sie sich von nichts unterbrechen, es sei denn, es handelt sich um einen echten Notfall. Dafür sind Voicemail und Türschlösser gedacht.

Denken Sie daran: Niemand ist perfekt

Es ist verlockend, Ihrem Ehepartner die Schuld zu geben, wenn Sie sich über Ihre Ehe verärgert, enttäuscht, gelangweilt, betrogen oder gestresst fühlen. Dann ist es nur ein Katzensprung, Ihren Partner als den zu sehen, der sich ändern muss, damit sich die Ehe bessert.

Das ist eine Ausrede. Der Versuch, Ihren Ehepartner zu verbessern, versetzt ihn in die Defensive und versetzt Sie in eine öde Rolle. Das Ergebnis? Niemand ändert sich. Niemand übernimmt Verantwortung. Jeder ist unglücklich. Und Ihren Ehepartner zum Bösen zu machen bedeutet, die 90 Prozent von ihm oder ihr zu ignorieren, die gut sind.

Die wahre Lösung: Ändern Sie sich. Wenn Sie sich mit Ihren eigenen Fehlern befassen und das Beste aus Ihrem Ehepartner herausholen, geschieht Magie. Der Optimismus steigt. Ihr Ehepartner fühlt sich besser, weil er oder sie sich geschätzt und nicht bestraft fühlt. Und Sie beide fühlen sich motiviert, sich in einer Weise zu verändern, die zu noch mehr Freude führt.

Ein Tipp, der Sie zum Nachdenken anregt: Nehmen Sie die japanische Philosophie der Unvollkommenheit an, Wabi Sabi („ Wah- Bee Sah- Bee“), die sich gut auf die echte Liebe bezieht. Wenn Ihr Mann oder Ihre Freundin das nächste Mal etwas nerviges tut, atmen Sie ein, murmeln Sie „ Wabi Sabi “ und erinnern Sie sich daran, dass seine oder ihre Absichten gut sind, auch wenn die Hinrichtung nicht erfolgt. Ignorieren Sie dabei nicht, was in Ihrem Ehepartner gut ist.

Wählen Sie in diesem Monat jeden Tag etwas aus, ob groß oder klein, das Sie an ihm oder ihr mögen. Dann nenne es. Zum Beispiel: „Meine Frau ist nachdenklich“ oder „Mein Mann bringt mich zum Lachen.“ Dann überlegen Sie sich eine bestimmte Handlung, die dies unterstützt: „Sie hat letzte Woche den Schnee von meiner Windschutzscheibe gewischt.“ „Wenn ich mich blau fühle, er Ich mache einen Scherz draus. ”

Schließlich ehren Sie Ihre eigenen Unvollkommenheiten. Manchmal geben wir uns die Schuld für alles, was in unserer Ehe aus dem Ruder läuft. Zu viel Schuld kann lähmen. Denken Sie also an Eigenschaften, die Sie schätzen, sagen Sie sich, dass Sie sie haben, und überlegen Sie sich Beispiele aus der Praxis

Immer fair kämpfen

Konflikte sind ein normaler und sogar gesunder Bestandteil jeder Ehe. Wichtig ist, wie Sie damit umgehen. In einer Florida-Studie mit langjährigen Paaren wurde die Fähigkeit zur gemeinsamen Problemlösung als Schlüsselfaktor für 70 Prozent der zufriedenen Paare genannt.

Vermeiden Sie zunächst Kritik, Konfrontation und Feindseligkeit. Sie sind wie Gas in einem Feuer. Forscher der University of California, die mehr als ein Jahrzehnt lang 79 Paaren folgten, stellten fest, dass frühe Scheider lange und laut kämpften und immer im Angriff – oder in der Defensive – waren. Glückliche Paare hingegen vermeiden es, kritische Gedanken zu verbalisieren, Diskussionen nicht zu eskalieren, und verwenden keine absoluten Werte wie „nie“ und „immer“.

Disclaimer: We respect the intellectual property rights of others and you can find the original link to every image in this page by clicking the image through, which will take you to its original source. However, if you have ownership to any of the media shown in this page and would like us to take it down, please notify us here by mentioning the URL containing your image and we will take it down in maximum 48 hours upon receipt. You can check more on our Privacy policy here